Di. 18. September 2018
Seite durchsuchen:
Sicherheit für
Druckvorschau eine Seite zurück

Gebäudeversicherung

Die Gebäudeversicherung ist eine Versicherung zum Schutz der im Versicherungvertrag bezeichneten Gebäude, Nebengebäude sowie Garagen. Unter Umständen ist auch Zubehör mitversichert.
 
Üblicherweise können folgende Schäden eingeschlossen sein: Brand, Blitzschlag, Explosion (Feuer), Leitungswasser, Rohrbruch, Frost, Sturm und Hagel, sowie weitere Elementarschäden.
 
Banken verlangen bei kreditfinanzierten Gebäuden oft eine Gebäudeversicherung zur Absicherung. Die Wahl der Versicherung ist frei, was bis Mitte der 1990er in einigen Bundesländern nicht so war.

KFZ Versicherung
Bundesweit für Sie aktiv