Di. 18. September 2018
Seite durchsuchen:
Sicherheit für
Druckvorschau eine Seite zurück

Tierhalterhaftpflichtversicherung

Hund und Pferd verursachen jedes Jahr mehr als 100.000 Unfälle.
Die Tierhalterhaftpflichtversicherung schützt Sie, wenn Hund oder Pferd bei Dritten einen Schaden verursachen, für den Sie haftbar gemacht werden.

 

Vorteile der Tierhalterhaftpflicht

 

  • ersetzt Kosten der durch Tiere verursachten Schäden
  • absolutes Muss für jeden Tierhalter
  • schützt Ihr Vermögen vor Haftpflichtansprüchen
  • übernimmt Gefährdungshaftung als Tierhalter
  • übernimmt Haftung des kurzzeitigen Tierhüters
  • hoher Versicherungsschutz zu kleinen Preisen

 


Haftungsfalle Hund und Pferd
Als Tierhalter haften Sie für Schäden, die Hund und Pferd Dritten zufügen - mit Ihrem ganzen Vermögen. Genauso wichtig für die private Haftpflichtversicherung ist daher die Tierhalterhaftpflicht- versicherung für Hunde- und Pferdebesitzer. Ein unglücklicher Unfall kann für den Tierhalter den finanziellen Ruin bedeuten.

 

Die Hundeversicherung
Der Hund als Freund des Menschen ist seit Jahrhunderten nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Dabei vergessen viele, dass er nicht nur treuer Begleiter, sondern auch Tier ist und daher noch immer unberechenbar bleibt. Beißt dieser zu oder läuft vor ein Auto kann dies bleibende Schäden und horrende Kosten auf den Schultern seines Besitzers hinterlassen. Eine Hundehaftpflicht kann hier helfen.

 

Die Pferdeversicherung
Der Traum eines eigenen Pferdes kann schnell in einem Alptraum des Pferdebesitzers enden. Viel zu oft wird dabei nicht bedacht, wie wichtig es ist den Schäden durch einen Unfall oder Ausbruch des Pferdes vorzubeugen. Bedenken Sie, dass die Absicherung des Pferdes nicht in der Privathaftpflichtversicherung eingeschlossen ist. Bei Schäden springt hier nur die Reiterhaftpflicht ein.

KFZ Versicherung
Bundesweit für Sie aktiv